Aktuelle Informationen zum Coronavirus

126. Internistenkongress abgesagt!

Hauptprogramme werden dementsprechend nicht versendet. 

Kongress Absage

Sehr geehrte Mitglieder der DGIM,
sehr geehrte Vorsitzende, Referentinnen und Referenten,
sehr geehrte Kongressbesucherinnen und Kongressbesucher, Unterstützer und Studierende,

der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin muss Ihnen nach sorgfältiger Abwägung leider mitteilen, dass der 126. Internistenkongress zum vorgesehenen Zeitpunkt, dem 25. bis 28. April 2020, nicht stattfinden kann.

Die Gesundheit unserer Besucher, Referenten und Unterstützer hat für uns höchste Priorität. Als medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft haben wir darüber hinaus auch eine besonders hohe gesellschaftliche Verantwortung und wollen alles dafür tun, die Arbeitsfähigkeit des Gesundheitssystems so gut es geht aufrecht zu erhalten. Die dynamische Entwicklung der COVID-19 Pandemie zwingt uns, den Internistenkongress 2020 abzusagen, um eine weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen.  

Wir hoffen sehr, mit dieser Entscheidung auch die Pandemie-Planung in Ihren Einrichtungen zu erleichtern. Wir sind uns sehr bewusst, dass bereits viele Organisationsteams, Arbeitsgemeinschaften, Referenteninnen und Referenten, Autorinnen und Autoren von Abstracts viel Arbeit und Energie in die Gestaltung und Vorbereitung unseres Jahreskongresses eingebracht und mit Spannung sowie Vorfreude den DGIM 2020 erwartet haben. Derzeit sind wir dabei, Möglichkeiten der alternativen Vermittlung der erarbeiteten Inhalte zu prüfen. Darüber halten wir Sie hier und in den Mitgliedermedien der DGIM stets auf dem neuesten Stand.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen, Ihren Familien, Freunden und Kollegen Gesundheit, um die vor uns liegenden Herausforderungen bestmöglich zu meistern.

Mit besten Grüßen

Ihre

Professor Dr. med. Jürgen Floege, Präsident des 126. Internistenkongresses und Vorsitzender der DGIM, Aachen

Professor Dr. med. Georg Ertl, Generalsekretär der DGIM, Würzburg

Geschäftsstelle Homeoffice

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie befindet sich unser Team zum Teil im Homeoffice. Sie erreichen die Mitgliederverwaltung täglich in der Zeit von 09 – 15 Uhr persönlich. Gern können Sie uns Ihr Anliegen jederzeit auch per E-Mail an mitgliederdgim.de senden oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Covid-19 Update

Die DGIM bietet in Kooperation mit med update ab sofort zweimal wöchentlich ein Update zu Covid-19, jeweils mit den medizinisch fundierten Neuigkeiten der letzten Tage, an.

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Klicken Sie auf „OK, verstanden!", um Cookies zu akzeptieren und direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz

Checkbox kommt...