Wir vertreten die Innere Medizin nach außen

Vorteile für DGIM-Mitglieder

Aktuelles

Notarztkurs (8.-16.9. Kiel, 8.-16.12. Fürth) entsprechend den Vorgaben der BÄK: Er umfasst die 80-stündige Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, das ACLS-Provider-Zertifikat der American Heart Association und ein ITLS-Advanced-Provider-Zertifikat.

 

Neue Kooperation: “Klug Entscheiden”-Empfehlungen im digitalen Nachschlagwerk AMBOSS eingebunden. Alle DGIM-Mitglieder können die Wissens-App bis 31.10.17 unverbindlich nutzen. Leitliniengerechtes Wissen, inkl. Medikationsempfehlungen und Handlungspfade.

 

DGIM-Mitglieder profitieren derzeit noch vom kostenfreien Volltext-Zugriff auf das Springer LiveReference DGIM Innere Medizin! Schauen Sie doch mal rein.

 
 

Die Deutsche Stiftung Innere Medizin (DSIM) wurde im Jahr 2005 aus der DGIM gegründet. Sie fördert die Erforschung der Basis innerer Erkrankungen. Die DSIM unterstützt konkrete Forschungsvorhaben und wissenschaftliche Veranstaltungen. Sie vergibt Forschungsaufträge, Preise und Stipendien.

Die DGIM hat über 25500 Mitglieder
Kongressbesucher 8000 im Jahr 2017
Fördersumme in 2016/2017 750000 Euro