Jahresbroschüre 2017

Die Jahresbroschüre 2017 der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. steht jetzt für Sie zum Download bereit.

 

Die DGIM schreibt 4 Stipendien für die ESIM Winter School in Levi/Finnland aus. Jetzt bewerben.

Die „European School of Internal Medicine“ (ESIM) findet vom 22.01.2018 bis 26.01.2018 in Levi/Lappland (Finnland) statt. Bewerbungen sind noch bis zum 15.11.2017 möglich.

 

Am 19.09.2017 hat die stellvertretende Vorsitzende der DGIM, Professor Petra-Maria Schumm-Draeger, bei einer Pressekonferenz der DGIM den "Klinik Codex" veröffentlicht. Der Codex wendet sich gegen die zunehmende Ökonomisierung der Medizin.

 

Wir bitten Sie, einen Appell an die Bundesregierung sowie die Parteivorsitzenden für eine effektive Primärprävention nichtübertragbarer chronischer Krankheiten zu unterzeichnen.

 

Freistellungs-Stipendien, Bewerbungsschluss: 01. Oktober 2017
Vernetzungs-Stipendien, Bewerbungsschluss: 28. Februar 2018
Preis der Deutschen Leberstiftung, Bewerbungsschluss: 15. März 2018

 

Pschyrembel Online: kostenlos testen

Mitglieder der DGIM können Pschyrembel Online kostenlos und unverbindlich bis zum 31. Oktober 2017 testen. Nähere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

 

Neue Kooperation: “Klug Entscheiden”-Empfehlungen im digitalen Nachschlagwerk AMBOSS eingebunden. Alle DGIM-Mitglieder können die Wissens-App bis 31.12.17 unverbindlich nutzen. Leitliniengerechtes Wissen, inkl. Medikationsempfehlungen und Handlungspfade.

 

DGIM-Mitglieder profitieren derzeit noch vom kostenfreien Volltext-Zugriff auf das Springer LiveReference DGIM Innere Medizin! Schauen Sie doch mal rein.

 

Eine Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus kann jeden treffen. Erfahren Sie, wie Sie eine Hepatitis C erkennen und zielgerichtet therapieren. Der Kurs ist jetzt live in unserer DGIM e.Akademie.

 

DGIM fordert mehr Altersmediziner in Kliniken

„Der demografische Wandel ist in aller Munde. In der medizinischen Versorgung ist er aber bisher nur in Teilen angekommen“, so
Generalsekretär Professor Fölsch.