Das 200. Geburtstagsjubiläum des Gründers und die Rückkehr des Internistenkongresses nach Wiesbaden geben den Anlass. Eine Ausweitung der Ausstellung ist ebenso geplant: ab dem 6. Juni bis zum 20. Oktober 2019 hat sie ihren Platz innerhalb des Medizinhistorischen Museums der Charité in Berlin.

 

Beiträge können bis zum 31.03. eingereicht werden. Schwerpunkte des Kongresses sind Autoimmun-Systemerkrankungen und Osteoarthrose. Im Forum „Der besondere Fall“ werden Fälle aus dem vielfältigen Repertoire rheumatologischer Krankheitsbilder mit Besonderheiten präsentiert.

 

Insgesamt 50 junge Internistinnen oder Internisten bzw. Assistenten in der Endphase ihrer Weiterbildung aus vielen Ländern Europas werden wieder gemeinsam eine Woche aktuelle Themen aus der Inneren Medizin in Form von Vorträgen, Seminaren und Fallpräsentationen bearbeiten.

 

Die Deutsche Leberstiftung fördert den wissenschaftlichen Austausch zwischen Forschungseinrichtungen im Bereich der Hepatologie. Jetzt noch bewerben für die Vernetzungs-Stipendien (bis 28. Februar 2019) und den Preis der Deutschen Leberstiftung (Bewerbungsschluss: 15.03.2019).

 

Die CME-Fortbildung fasst die wichtigsten Aussagen der S2k-Leitlinie Helicobacter pylori und gastroduodenale Ulkuskrankheit zusammen. Der Online-Kurs ist mit 3 CME-Punkten zertifiziert und für DGIM-Mitglieder kostenfrei.

 

DGIM vergibt jährlich Reisestipendien an Medizinstudenten für den Besuch des Internistenkongresses

Auch in diesem Jahr erhalten Medizinstudenten, ab dem 6. Semester, die sich erfolgreich bis zum 28.02.2019 bewerben, für ihre Reise nach Wiesbaden vom 04. bis 07. Mai 2019 ein Stipendium in Höhe von 200 Euro.

 

Bis zum 7. März 2019 werden auf dem gesamten Gebiet der Medizin sechs Individualstipendien mit einer Laufzeit von 2 Jahren für junge Ärzte in der Weiterbildungsphase ausgeschrieben. Das Stipendium ist mit insgesamt 220.000 € dotiert.

 

In diesem Jahr hat sich die DGIM entschieden, auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten. Stattdessen haben wir „Ärzte ohne Grenzen“ - die Partnerorganisation des Internistenkongresses 2019 - mit einer Spende unterstützt.

 

Die Preisverleihung für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Krebsforschung findet am 11. Februar 2019 in der Med. Hochschule Hannover statt.

 

Adipositas gilt als chronische neuroendokrine Erkrankung, die eine oft langfristige medizinische Betreuung erfordert. Der neue interaktive Kurs informiert Sie über die Diagnose und die leitliniengerechte Therapie von Adipositas.

 

Um unsere Webseite optimal gestalten zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite der DGIM stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erfahren Sie hier

Checkbox kommt...