127. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V.

Leitthema 2021:

Von der Krise lernen

Termin:

17. – 20. April 2021

Internistenkongress 2021 findet erstmals digital statt

Mit dem Schwerpunktthema „Von der Krise lernen“ findet vom 17. bis 20. April 2021 der 127. Internistenkongress erstmals vollständig digital statt. Damit trägt das Kongressteam sowohl thematisch als auch organisatorisch dem derzeit prägendsten Ereignis in Medizin und Gesellschaft - der Corona-Pandemie - Rechnung.

Alle weitere Informationen können Sie der Pressemeldung entnehmen. 

"Die DGIM-Jahrestagung bietet immer wieder die Möglichkeit, nicht nur die Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen, sondern neue Lernhilfen kennenzulernen und neue Formate auszuprobieren. Mindestens genauso wertvoll ist aber die Möglichkeit, dass sich Studierende, Ausbildungsassistent*innen, Fachärzt*innen, akademische Lehrer und sogar Ruheständler und Emeriti begegnen und austauschen. Nur im gegenseitigen Kennenlernen von Erwartung und Erfahrungen kann das Potenzial ausgeschöpft werden, Innere Medizin in allen ihren Dimensionen zu lernen. Die Programmgestaltung wird auf diesen Aspekt besonderen Wert legen."

Einladung

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Infos
Mehr Info