Peter Scriba-Promotionsstipendien

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs bei anspruchsvollen, arbeitsintensiven und wissenschaftlich hochwertigen, klinisch orientierten Promotionsarbeiten auf dem Gebiet der Inneren Medizin unter Berücksichtigung aller Schwerpunkte. Die DGIM verfolgt dabei das Ziel, überdurchschnittlich qualifizierten Studierenden Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit zu eröffnen und sie zu motivieren, ihre wissenschaftliche Laufbahn fortzusetzen. Dazu vergibt die DGIM bis zu 10 Promotionsstipendien auf dem Internistenkongress. Eine Teilnahme in der AG Junge Internisten der DGIM wird empfohlen. Doppelförderungen sind unzulässig!


Die maximale Förderung eines Kandidaten beträgt 10.000 Euro.

Antrag auf Förderung bitte per E-Mail bis zum 28.02.2019 an:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V.
Dipl.-Betriebsw. (FH) Nicola Engel
Irenenstraße 1
65189 Wiesbaden
E-Mail: nengeldgim.de