Suchergebnisse

15 Ergebnisse:
1. 2006_19_Pressemeldung.pdf  
…auf, was tatsächlich schon möglich ist.  Bislang galt zur Behandlung fortgeschrittener Lebererkrankungen eine Organtransplantation als …  
2. DGIM_PM_Patiententag_F.PDF  
… Programm-Highlight wird die Aufführung des Theaterstücks „Die Spenderniere“ sein, die sich mit dem Thema Organtransplantation befasst. Programm und Highlights des Patiententags stellen zudem Experten der DGIM bei…  
3. 2013_14_Pressemitteilung.pdf  
… Ärzte in Deutschland 3706 Organe: Herz, Nieren, Leber, Lunge, Bauchspeicheldrüse und Dünndarm. Eine Organtransplantation verbessert die Lebensqualität der meisten Empfänger erheblich, vielen von ihnen rettet…  
4. 2014_2_Pressemappe.pdf  
…der MHH 1997–2003 Sprecher, Sonderforschungsbereich 265 der DFG: „Immunreaktionen und Pathomechanismen nach Organtransplantation“ Seit 1998 Wissenschaftlicher Beirat Robert Koch-Institut, Berlin 1998–2013 …  
5. Internistischer_Nachwuchs.pdf  
… von infektiologischen Komplikationen in immunsupprimierten Patienten, zum Beispiel nach einer Organtransplantation. In der hämatoonkologischen Therapie ist dieses Konzept bereits weit fortge- schritten,…  
6. Pressemappe_DGIM_PK_Patiententag_4.4.2018_digital_F.PDF  
… Programm-Highlight wird die Aufführung des Theaterstücks „Die Spenderniere“ sein, die sich mit dem Thema Organtransplantation befasst. Programm und Highlights des Patiententages stellen Experten der DGIM bei der…  
7. 2014_1_Pressemappe.pdf  
…der MHH 1997–2003 Sprecher, Sonderforschungsbereich 265 der DFG: „Immunreaktionen und Pathomechanismen nach Organtransplantation“ Seit 1998 Wissenschaftlicher Beirat Robert Koch-Institut, Berlin 1998–2013 …  
8. 2014_3_Pressemappe.pdf  
…der MHH 1997–2003 Sprecher, Sonderforschungsbereich 265 der DFG: „Immunreaktionen und Pathomechanismen nach Organtransplantation“ Seit 1998 Wissenschaftlicher Beirat Robert Koch-Institut, Berlin 1998–2013 …  
9. 2015_3_Pressemappe.pdf  
…der MHH 1997–2003 Sprecher, Sonderforschungsbereich 265 der DFG: „Immunreaktionen und Pathomechanismen nach Organtransplantation“ Seit 1998 Wissenschaftlicher Beirat Robert Koch-Institut, Berlin 1998–2013 …  
10. 29042017_Eroeffnung_Pressemappe.pdf  
… GmbH • Mitglied des Aufsichtsrates der MediClin AG • Mitglied des Stiftungsrates der Deutschen Stiftung Organtransplantation • Stellvertretende Vorsitzende des DIHK-Ausschusses für Gesundheitswirtschaft …  
Suchergebnisse 1 bis 10 von 15

Um unsere Webseite optimal gestalten zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite der DGIM stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erfahren Sie hier

Checkbox kommt...