Suchergebnisse

299 Ergebnisse:
131. 201502a_Stellungnahme.pdf  
218 Mitteilungen der DGIM ▀ Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) zu § 4 des KrankenhausEntgeltgesetzes In Deutschland werden jährlich ca. 17 Millionen Menschen in  
132. 201502_Positionspapier.pdf  
Positionspapier des Bündnis JUNGE ÄRZTE Junge Ärzte wollen forschen – gegen den Attraktivitätsverlust der akademischen Forschung Berlin, 10.2.2015. Eine hochwertige Patientenversorgung benötigt  
133. 201502_Stellungnahme.pdf  
Infektion - Prävention - Initiative (IPI) Stellungnahme & Position          des Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS der Aktion Saubere Hände (ASH) der Deutschen Gesellschaft für  
134. 201503a_Positionspapier.pdf  
Mitteilungen der DGIM Internist 2015 · 56:285–299 DOI 10.1007/s00108-015-3682-3 © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015 Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) Irenenstraße 1 D-65189  
135. 201503_Positionspapier.pdf  
DMW DMW Deutsche Medizinische Wochenschrift Deutsche Medizinische Wochenschrift 2015•140. Jahrgang• Seite 523–527 www.thieme-connect.de/ejournals Sonderdruck Innere Medizin auf dem Weg zur  
136. 201505_Erklaerung.pdf  
Memorandum des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und des Aktionsbündnisses Nichtrauchen e. V. (ABNR) zur gesetzlichen Regulierung von nikotinhaltigen und nikotinfreien E-Zigaretten Unterstützt  
137. 201506_Positionspapier.pdf  
Prävention und Versorgungsforschung 917 Integrierte internistische Versorgung der Zukunft Primäre Hypertonie und Granulomatose mit Polyangiitis als Modellkrankheiten H.-H. Raspe, U. R. Fölsch, W.  
138. 2012_1_Pressemitteilung.pdf  
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin bestellt Ourania Menelaou zur stellvertretenden Geschäftsführerin Wiesbaden, Januar 2012 – Mit Diplom-Kauffrau Ourania Menelaou stellt sich die  
139. 2012_2_Pressemitteilung.pdf  
Neujahrsempfang der DGIM in Wiesbaden: „Schnelle Entscheidung zur Zukunft der Rhein-Main-Hallen wünschenswert“ Wiesbaden, Januar 2012 – Auf ihrem Neujahrsempfang in der Wiesbadener Geschäftsstelle  
140. 2012_4_Pressemitteilung.pdf  
Herzinsuffizienz maßgeschneidert behandeln Personalisierte Medizin hilft Herzkranken Berlin, Februar 2012 – Etwa 1,3 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Herzinsuffizienz – einer Schwäche des  
Suchergebnisse 131 bis 140 von 299

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Klicken Sie auf „OK, verstanden!", um Cookies zu akzeptieren und direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz

Checkbox kommt...