Suchergebnisse

701 Ergebnisse:
321. 201404b_Erklaerung.pdf  
Konsenspapier der Task Force Geriatrie (Dr. Denkinger, Prof. Hiddemann, Prof. Kucharzik, Prof. Lehnert, Prof. Marx, Prof. Mayet, Prof Nawroth, Prof. Sieber, Dr. Wesiack) Die vom Vorstand der DGIM  
322. 201404_Erklaerung.pdf  
Leitsätze zur Implementierung telemedizinischer Leistungserbringung (Kommission Telemedizin der DGIM) Professor Dr. med. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe, Vorsitzender der Kommission Telemedizin der DGIM,  
323. 201406_Positionspapier.pdf  
  Berlin, Juni 2014 POSITIONSPAPIER des Bündnis JUNGE ÄRZTE zur Arbeitsverdichtung im deutschen Gesundheitssystem   Aus Sorge um die Zukunft der Versorgungsqualität und die Aufrechterhaltung einer  
324. 201502_Positionspapier.pdf  
Positionspapier des Bündnis JUNGE ÄRZTE Junge Ärzte wollen forschen – gegen den Attraktivitätsverlust der akademischen Forschung Berlin, 10.2.2015. Eine hochwertige Patientenversorgung benötigt  
325. 201502_Stellungnahme.pdf  
Infektion - Prävention - Initiative (IPI) Stellungnahme & Position          des Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS der Aktion Saubere Hände (ASH) der Deutschen Gesellschaft für  
326. 201503a_Positionspapier.pdf  
Mitteilungen der DGIM Internist 2015 · 56:285–299 DOI 10.1007/s00108-015-3682-3 © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015 Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) Irenenstraße 1 D-65189  
327. 201503_Positionspapier.pdf  
DMW DMW Deutsche Medizinische Wochenschrift Deutsche Medizinische Wochenschrift 2015•140. Jahrgang• Seite 523–527 www.thieme-connect.de/ejournals Sonderdruck Innere Medizin auf dem Weg zur  
328. 201504_Erklaerung.pdf  
Erklärung der DGIM anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin in der NS-Zeit“ am 19. April 2015 Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin ist beschämt,  
329. 201504_Positionspapier.pdf  
DGIM fördert Systemmedizin – Molekulare Informationen bündeln und für die Behandlung nutzen Wiesbaden/Mannheim, April 2015 – Blut-, Gewebe- oder Urinproben liefern dank hoch technologisierter  
330. 201506_Erklaerung.pdf  
BERLINER ERKLÄRUNG ZUR UMSETZUNG DES ORGANISIERTEN DARMKREBS-SCREENING-PROGRAMMS IN DIE PRAXIS Der Deutsche Bundestag hat am 1. Februar 2013 mit großer Mehrheit das Krebsfrüherkennungs- und  
Suchergebnisse 321 bis 330 von 701

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Infos
Mehr Info