Suchergebnisse

20 Ergebnisse:
11. 2015_2_Pressemappe.pdf  
… Sie eine Darmspiegelung nur alle zehn Jahre, sofern die Resultate unauffällig sind. Machen Sie kein Osteoporose-Screening bei Frauen unter 65 Jahren, wenn kein erhöhtes Risiko vorliegt.“ Dies sind drei…  
12. 2._Pressemappe_2016.pdf  
… mit Krankheiten, die durch einen gestörten Hormonhaushalt entstehen können, wie Schilddrüsenknoten und Osteoporose. Um die Arbeit der Selbsthilfegruppen zu würdigen, verleiht die Marion und Bernd Wegener-Stiftung…  
13. 201403_Stellungnahme.pdf  
… Eingriffen Grundlagen der multimodalen Therapie des metabolischen Syndroms der Malnutrition der Osteoporose und anderen Knochenstoffwechselerkrankungen Fettstoffwechselstörungen Endokrin bedingter…  
14. G_Weiss_OpinioLeaderMeeting_2019.pdf  
…rävalenz 6,2%, d.h. rd. 5,1 Mio. Patienten − Bekannte COPD: Prävalenz 5,8%, d.h. rd. 4,7 Mio. Patienten − Osteoporose: Prävalenz 5,0% , d.h. rd. 4,1 Mio. Patienten − Gastritis/Duodenitis: je nach Alter zwischen 4…  
15. 2014_4_Pressemappe.pdf  
… sie stand auch in dem Ruf, eine Art hormoneller Jungbrunnen zu sein. Gleich ob Arterienverkalkung, Osteoporose oder Alzheimer- Demenz – Östrogene und Co. galten als Universalwaffe gegen Alterserkrankungen. …  
16. DGIM_check_2018.pdf  
… Adipositas und Suche nach Fettstoffwechselstörungen) sowie Suche nach Depression, Osteoporose, kolorektalem Karzinom und das Screening auf Zervixkarzinom sind wahrscheinlich sinnvoll, während…  
17. 2._Pressemappe_2017.pdf  
… Sonstiges Wissenschaftlicher Schwerpunkt und Vorträge Hypophysen- und Nebennieren-Erkrankungen, Osteoporose, Fertilitätsstörungen, Diabetes mellitus, Therapie mit Wachstumshormon, Klimakterium virile Seit…  
18. PP_2015_Integrierte_internistische_Versorgung_der_Zukunft.pdf  
… Rheumaerkrankungen – durch kardiovaskuläre Komplikationen und steroid-induzierte Morbidität (Katarakt, Osteoporose, Gewichtszunahme etc.) belastet. Die primäre arterielle Hypertonie ist dagegen eine sehr häufige…  
19. 201506_Positionspapier.pdf  
… Rheumaerkrankungen – durch kardiovaskuläre Komplikationen und steroid-induzierte Morbidität (Katarakt, Osteoporose, Gewichtszunahme etc.) belastet. Die primäre arterielle Hypertonie ist dagegen eine sehr häufige…  
20. Pressemappe_DGIM_Eroeffnungs-PK_14.4.2018_digital_F.pdf  
… Entstehung mit dem Inflamm-Aging in Verbindung gebracht wird, sind neben der Alzheimer-Demenz auch Osteoporose, Arteriosklerose, Arthritis oder Diabetes. Wie stark sich das Zusammenspiel der…  
Suchergebnisse 11 bis 20 von 20

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Klicken Sie auf „OK, verstanden!", um Cookies zu akzeptieren und direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz

Checkbox kommt...