Arbeitsgruppen und Task Forces

Die Arbeitsgruppen der DGIM entwickeln und verantworten ihre eigenen Arbeitsziele und vertreten dabei die Interessen ihrer Mitglieder. Neue Projektideen und Erkenntnisse können jederzeit an die Sprecher herangetragen werden. Die Arbeitsgruppen der DGIM stehen dabei in engem Austausch mit dem Vorstand und der Geschäftsführung.  
Alle DGIM-Mitglieder haben die Möglichkeit sich für die Arbeitsgruppen zu registrieren und engagieren.

Vorsitzender

  • Prof. Dr. med. Tilman Sauerbruch, Bonn, Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V.

Mitglieder

  • Prof. Dr. med. D. Alscher, Stuttgart, Deutsche Gesellschaft für Nephrologie e.V.
  • PD Dr. med. J. Beyer-Westendorf, Dresden, Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V.
  • Prof. Dr. med. Georg Ertl, Würzburg, Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V.
  • PD Dr. med. J. Feldkamp, Bielefeld, Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie e.V.
  • Prof. Dr. med. J. Galle, Lüdenscheid, Deutsche Gesellschaft für Nephrologie e.V.
  • Dr. med. E. Hintz, Winnenden, Hausärztliche Internisten
  • Prof. Dr. med. S. Kluge, Hamburg, Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin e.V.
  • Prof. Dr. med. A. Kribben, Essen, Deutsche Gesellschaft für Nephrologie e.V.
  • PD Dr. med. P. Lynen-Jansen, Berlin, Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V.
  • Prof. Dr. med. D. Müller-Wieland, Aachen, Deutsche Diabetes Gesellschaft e.V.
  • Prof. Dr. med. B. Nowak, Frankfurt a. M., Deutsche Gesellschaft für Kardiologie e.V.
  • Prof. Dr. med. M. Pfeifer, Regensburg, Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.
  • Prof. Dr. med. B. Siegmund, Berlin, Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V.
  • S. Vité, Berlin, Deutsche Diabetes Gesellschaft e.V.
  • Anna Julia Voormann, Berlin, Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V.
  • Prof. Dr. med. O. Witzke, Essen, Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V.
  • Prof. Dr. med. B. Wörmann, Berlin, Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie e.V.
  • Prof. Dr. med. H. Worth, Fürth, Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.

Die Arbeitsgruppe Alumni der DGIM hat sich aus ehemaligen Teilnehmern der Akademie für Führungskräfte in der Inneren Medizin (vormals DGIM Förderakademie) gebildet. Bereits zuvor wurden Treffen im Rahmen des Internistenkongresses durch die DGIM für ehemalige Teilnehmer organisiert.

Ziel der neu gebildeten Gruppe ist eine stärkere und intensivere Vernetzung der ehemaligen Teilnehmer der DGIM Nachwuchsprogramme, um einen weiteren Gedankenaustausch zu fördern. Es werden daher durch die Arbeitsgruppe Workshops, Podiumsdiskussionen im Rahmen des Internistenkongresses und weitere Treffen zum Austausch organisiert. Ein weiterer Fokus liegt auf der Unterstützung der nachfolgenden Stipendiaten der Akademie für Führungskräfte in der Inneren Medizin und weiterer Nachwuchsförderprogramme der DGIM. 

Sprecher

  • Dr. med. Michael Kowar, Bonn
  • Dr. med. Sophie Schlosser, Regensburg

Mitglieder

  • Dr. med. Jochen Dutzmann, Hannover
  • Dr. med. Thomas Gamstätter, Wiesbaden
  • Dr. med. Jan-Peter Linke, Bingen
  • Dr. med. Markus Peuckert, Bottrop
  • Dr. med. Ann-Kathrin Rahm, Heidelberg
  • Dr. med. Dominik Scharnbeck, Ulm
  • Professor Dr. med. Christoph Schöbel, Essen
  • Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Spethmann, Berlin
  • Dr. med. Miriam Stegemann, Berlin
  • Dr. med. Claudia Wengert, Hamburg
  • Dr. med. Imke Wieters, Frankfurt

Die Arbeitsgruppe "Transition" wird einen Rahmen und einen strukturierten Prozess für die Entwicklung von Transitionskonzepten erarbeiten. Dieses Konzept soll eine Grundlage bilden für die Etablierung von Transitionsmodellen, die bei aller Unterschiedlichkeit für alle Spezialgesellschaften gelten könnte. Dabei sollte im Regelfall die Transition aus der Pädiatrie in die Erwachsenenmedizin im Jugendalter geplant und gemeinsam von Pädiatrie und Erwachsenenmedizin interdisziplinär begleitet werden mit dem Ziel, den jugendlichen Erwachsenen strukturiert in die Betreuung z. B. der Inneren Medizin zu überführen.

Die DGIM, die DGKJ und die DGN sind bei der Entwicklung von Transitionskonzepten beteiligt.

Mitglieder:

  • Dr. Frank Bösebeck (Rotenburg), DGN
  • Dr. Uwe Büsching (Bielefeld), BVKJ
  • Prof. Dr. Harald Kaemmerer (München) DGIM
  • Dr. Corinna Grasemann (Essen), DGKJ
  • Prof. Dr. Gesine Hansen (Hannover), DGKJ
  • Prof. Dr. Ulrich Keilholz (Berlin), DGIM
  • Prof. Dr. Hans-Georg Koch, (Braunschweig), DGKJ (Vorsitzender)
  • PD Dr. Arpad von Moers (Berlin), DGKJ
  • Dr. Helmut Peters (Mainz), DGSPJ
  • Prof. Dr. Britta Siegmund (Berlin), DGIM (Sprecherin für die DGIM)

Ständige Sachverständige

  • Dr. Gundula Ernst, Gesellschaft für Transitionsmedizin
  • Dr. Silvia Müther, Berliner Transitionsprogramm

In der öffentlichen Wahrnehmung erfahren Infektionskrankheiten eine große Bedeutung, auch weil in den Medien häufig Infektionen mit Hygienemängeln gleichgesetzt werden. Von Ärzten wird die Infektiologie oftmals nicht als Querschnittsbereich, sondern als Randbereich wahrgenommen und der klinische Alltag wird zunehmend durch nicht klinische Fächer beeinflusst.

Die DGIM möchte mit ihrer Task Force Infektiologie darauf hinweisen, dass das Gebiet Infektiologie eine immer wichtigere Rolle einnimmt. Internisten sollen darin bestärkt werden, vermehrt infektiologische Fortbildungsmöglichkeiten (Zusatz-Weiterbildung, Krankenhaushygiene- oder Antibiotic Stewardship-Kurse) wahrzunehmen, um künftig die Aufgaben eines Infektiologen oder hygienebeauftragten Arztes in Krankenhäusern übernehmen zu können. Dazu wird die Task Force Positionspapiere, Richtlinien und Standards, beispielsweise zur Krankenhaushygiene und Antibiotikaanwendung, entwickeln und gemeinsam mit den Landesärztekammern eine attraktive infektiologische Weiterbildung für Internisten erarbeiten.

Leitung/Koordination

  • Prof. Dr. med. Gerd Fätkenheuer, Köln

Mitglieder

  • Prof. Dr. med. Oliver A. Cornely, Köln
  • Prof. Dr. med. Winfried Kern, Freiburg
  • Prof. Dr. med. Bernd Salzberger, Regensburg
  • Prof. Dr. med. Tobias Welte, Hannover

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Infos
Mehr Info