AG Hausärztliche Internisten

Seit April 2018 gibt es bei der DGIM die Arbeitsgruppe „Hausärztliche Internisten“. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die Interessen der hausärztlichen Internisten innerhalb der DGIM zu vertreten. Die AG soll ihnen eine Plattform für Diskussion und Austausch bieten, auf der gemeinsame Projekte und Ideen entwickelt werden können.

Alle Mitglieder der DGIM sind willkommen, sich in der AG zu engagieren, eigene Ideen einzubringen, oder aber auch nur informiert im Hintergrund zu bleiben. Da der niedergelassene hausärztliche Bereich sehr vielfältig und facettenreich ist, lebt die AG vom Input und von der Kompetenz jedes Einzelnen. Um möglichst wirksam tätig sein und sich beständig weiterentwickeln zu können, freut sich die AG Hausärztliche Internisten über jede(n) neue(n) Kollegin/Kollegen.

Nachstehend finden Sie die fünf definierten Kernaufträge sowie einen Überblick über die aktuellen Ressorts der AG.

Alle Mitglieder der AG haben Stimmrecht bei der regelmäßigen Wahl des/der Vorsitzenden.

Werden Sie jetzt Teil der AG Hausärztliche Internisten!

Deximed für DGIM-Mitglieder

DGIM-Mitglieder können Deximed nach Anmeldung auf deximed.de/dgim für den ersten Monat kostenfrei benutzen; das Abonnement vom 01.06.2019 bis 31.12.2020 erhalten sie für den stark vergünstigten Preis von € 269 (regulär kostet Deximed € 349 pro Jahr).

Sprecher der AG Hausärztliche Internisten

Dr. med. Eva Hintz, Winnenden

E-Mail: hintzdr-hintz-winnenden.de

Stellvertretende Sprecher der AG Hausärztliche Internisten

Dr. med. Ivo Grebe, Aachen

E-Mail: drs.grebe.hemt-online.de

Dr. med. Mohana Chenchanna-Merzhäuser, Büttelborn

E-Mail: monamerzhaeuser.com

Die AG-Mitglieder haben folgende Kernaufträge definiert:

  • Bessere Positionierung des hausärztlichen Internisten und seiner Tätigkeit
  • Förderung der konstruktiven Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen
  • Stärkere Berücksichtigung hausärztlich-internistischer Themen in internistischen Fachzeitschriften und in der Fortbildung
  • Förderung der Wissenschaft im hausärztlichen Sektor (z.B. Im Bereich der Versorgungsforschung, Leitlinienarbeit, Kampagne „Klug entscheiden“)
  • Bessere Vernetzung der hausärztlichen Internisten untereinander (beispielsweise in Form einer digitalen Plattform innerhalb der DGIM)

1) Klug entscheiden in der hausärztlichen Praxis

Dr. med. Marcel Schorrlepp

2) Mitarbeit im Ausschuss Primärversorgung GMA

Dr. med. Viktor Rüttermann

3) Mitarbeit „Der Internist“

Dr. med. Ivo Grebe

Dr. med. Dieter Burchert 

4) Kongressplanung

Dr. med. Mohana Chenchanna-Merzhäuser

Dr. med. Ivo Grebe

5) Mandate in anderen DGIM Gremien

Kommission Digitale Medizin: Dr. med. Irmgard Landgraf

Konsensus Kommission Klug entscheiden: Dr. med. Marcel Schorrlepp 

Kommission Arzneimitteltherapie-Management (AMTM) & Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS): Dr. med. Simon Driesel

6) Leitlinienentwicklung Präventionsmedizin

N.N.

7) Zusammenarbeit mit anderen Fachgesellschaften

Planung gemeinsamer wissenschaftlicher DGIM/DEGAM-Symposien (Dr. Hintz/ Dr. Fröhlich/ Dr. Schorn)

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Klicken Sie auf „OK, verstanden!", um Cookies zu akzeptieren und direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz

Checkbox kommt...