Wir vertreten die Innere Medizin nach außen

Vorteile für DGIM-Mitglieder

Die Deutsche Stiftung Innere Medizin (DSIM) wurde im Jahr 2005 aus der DGIM gegründet. Sie fördert die Erforschung der Basis innerer Erkrankungen. Die DSIM unterstützt konkrete Forschungsvorhaben und wissenschaftliche Veranstaltungen. Sie vergibt Forschungsaufträge, Preise und Stipendien.

Aktuelles

Amboss-Testaktion: Alle DGIM-Mitglieder können die Wissens-App noch bis zum 31.12.2017 unverbindlich nutzen. Die “Klug Entscheiden”-Empfehlungen sind im digitalen Nachschlagwerk AMBOSS eingebunden.

 

Besuchen Sie den 4. McMaster International Review Kurs der Inneren Medizin (MIRCIM), der vom 10. bis 12. Mai 2018 in der wunderschönen historischen Stadt Krakau (Polen) stattfindet.

 

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem Darmkrebsvorsorge-Projekt in einer der drei Kategorien: Medizin & Wissenschaft, Engagement des Jahres, Betriebliche Prävention.
Ausschreibungsfrist: 12. Dezember 2017

 
 

124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

Einladung des Vorsitzenden der DGIM Prof. Dr. Cornel Sieber zum 124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin von 14. bis 17. April 2018 in Mannheim.

Die DGIM hat über 25500 Mitglieder
Kongressbesucher 8000 im Jahr 2017
Fördersumme in 2017/2018 900000 Euro