Leopold-Lichtwitz-Medaille

Zu Ehren herausragender Ärzte und Forscher verleiht die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) die Leopold-Lichtwitz-Medaille auf ihren Jahreskongressen. Sie trägt den Namen des Vorsitzenden der DGIM zum 45. Internistenkongress im Jahre 1933. Als Jude musste Leopold Lichtwitz im Zuge der nationalsozialistischen Machtübernahme seinen DGIM-Vorsitz niederlegen und emigrierte kurz darauf nach Amerika. Zu seinem Gedenken und in Erinnerung an tausende Ärzte jüdischer Abstammung, die während dieser Zeit geächtet, verfolgt und umgebracht wurden, hat die DGIM im Jahr 2013 diese Medaille ins Leben gerufen. Die Entscheidung für Lichtwitz als Namensgeber fiel in der Fachgesellschaft während einer Phase der intensiven Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte im Nationalsozialismus.

Weitere Informationen über das Leben und Wirken von Leopold Lichtwitz findet man hier.

Mit der Medaille zeichnet die DGIM große Ärztinnen und Ärzte, außergewöhnliche klinische Lehrer und Forscher für ihr Lebenswerk  aus, die sich durch ihre Arbeit und ihren Einsatz für die Interessen der Inneren Medizin und der DGIM in außergewöhnlichem Maße hervorgetan haben. Sie drückt damit jenen Menschen ihren Dank und ihre Anerkennung aus, die das gesamte Gebiet der Inneren Medizin und ihre Fachgesellschaft vorangebracht haben.

Vorschlagsberechtigt ist jedes ordentliche Mitglied der DGIM.

Falls Sie Fragen oder Vorschläge zur Leopold-Lichtwitz-Medaille haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter infodgim.de.

Statut

 

Preisträger 2022

Prof. Dr. med. Elisabeth Märker-Hermann

Preisträger 2021

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Ulrich R. Fölsch

Preisträger 2020

Prof. Dr. med. Tilman Sauerbruch

Preisträger 2019

Prof. Dr. med. Johannes Köbberling

Preisträger 2018

Prof. Dr. med. Jürgen Meyer

Preisträger 2017

Prof. Dr. med. Heiner Greten

Preisträger 2016

Prof. Dr. med. Hellmut Mehnert

Preisträger 2015

Prof. Dr. med. Jürgen Riemann

Preisträger 2014

Prof. Dr. med. Karl Werdan

Preisträger 2010*

Prof. Dr. med. Kurt Kochsiek †

Preisträger 2009*

Prof. Dr. med. Meinhard Classen †

Preisträger 2008*

Prof. Dr. med. Peter C. Scriba

Preisträger 2007*

Prof. Dr. med. Hans-Peter Schuster

Preisträger 2007*

Prof. Dr. med. Volker Diehl

Preisträger 2005*

Professor Dr. med. Karl Hermann Meyer zum Büschenfelde 

Preisträger 2004*

Prof. Dr. med. Werner Creutzfeld 

Preisträger 2001*

Prof. Dr. med. Hanns Gotthard Lasch 

Preisträger 2001*

Prof. Dr. med. Wolfgang Gerok 

Preisträger 2000*

Prof. Dr. med. Paul Schölmerich 

Preisträger 2000*

Prof. Dr. med. Walter Siegenthaler 

Preisträger 1999*

Prof. Dr. med. Rudolf Gross 

Preisträger 1996*

Prof. Dr. med. Gotthard Schettler 

Preisträger 1994*

Prof. Dr. med. Hans Erhard Bock 

* ehemals Gustav-von-Bergmann-Medaille

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Infos
Mehr Info