Science Slam & Kurzfilm- Nacht mit medizinischen Ein- und Ansichten

DOCTORS&FRIENDS lädt Sie und Ihre Freunde zu einer ganz besonderen Veranstaltung zum Thema „Gesundheit“ein und bringt durch die Verknüpfung der äußerst beliebten Formate SLAM und KURZFILM neue Einblicke und Erkenntnisse.
Freitag, 25. Oktober 2019, Beginn: 20 Uhr, Caligari FilmBühne

 

Im vierteljährlich erscheinenden Newsletter der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin erhalten Sie vielfältige Neuigkeiten aus der Gesellschaft.

 

Kennen Sie die verschiedenen Formen der Hypothyreose sowie das diagnostische Vorgehen bei Verdacht auf das Vorliegen einer Schilddrüsenfunktionsstörung? Diese und weitere Fragen werden im neuen Interaktiven Fall der DGIM e.Akademie beantwortet.

 

Die DGIM schreibt vier Stipendien für die ESIM Winter School in Levi/Finnland aus. Jetzt bewerben.

Die „European School of Internal Medicine“ (ESIM) findet vom 19.01. bis 25.01.2020 in Levi/Lappland (Finnland) statt. Bewerbungen sind noch bis zum 31.10.2019 möglich.

 

Die DGIM fördert Ärzte in der Vorbereitung auf ihre Facharztprüfung mit dem kostenlosen Besuch eines Intensivkurses Innere Medizin und einem Zuschuss zu den Reisekosten bis zu 250 Euro. Jetzt bewerben und Wunschort bekannt geben!

 

Ab sofort finden Sie ausgewählte Videos des Forum Junge Internisten, die auf dem Internistenkongress 2019 aufgezeichnet wurden, in der DGIM e.Akademie. Unter anderem wird auch die DGIM e.Akademie selbst ausführlich vorgestellt.

 

Im Jahr 2018 erschien die S3-Leitlinie zur Behandlung der Polymyalgia rheumatica. Ziel war es, durch die Entwicklung eines evidenzbasierten Leitfadens schrittweise eine Vereinheitlichung national und international stark variierender Behandlungsstrategien herbeizuführen.

 

Präventionspreis 2019

Bis zum 15.11.2019 haben Sie noch die Möglichkeit sich für den mit 10.000 € dotierten Präventionspreis der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin zu bewerben.

 

Die Stiftung LebensBlicke schreibt einen Preis für hervorragende Arbeiten im Bereich der Darmkrebsvorsorge und -früherkennung aus. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen können bis 30.11.2019 eingereicht werden. Der Preis ist mit 4.000,- € dotiert.

 

Bei der Sepsistherapie zählt jede Minute: Bei etwa 15 % der 2015 in Deutschland verstorbenen Patienten lag eine diagnostizierte Sepsis vor. Die vorliegende Online-Fortbildung fasst die wichtigsten Inhalte der internationalen Sepsis-Leitlinie der Surviving Sepsis Campaign (SSC) zusammen. Zwei Fallbeispiele illustrieren exemplarisch die Diagnose und Therapie einer Sepsis.

 

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Klicken Sie auf „OK, verstanden!", um Cookies zu akzeptieren und direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz

Checkbox kommt...