Bis zum 30. Juni 2021 können Sie sich noch um einen Platz in der „Akademie für Führungskräfte in der Inneren Medizin“ bewerben! Die DGIM fördert mit der Akademie junge Internisten*innen beim Erlernen von Führungskompetenzen und unterstützt ihre Karriereplanung.

 

Dieses Nachwuchsprogramm ist DAS Event für angehende Internisten: Vom 8. bis 10. Oktober 2021 lernen junge Mediziner*innen, was es für erfolgreiche und belohnende erste Jahre in der Weiterbildung zum Facharzt*in für Innere Medizin braucht – vom Management wichtiger Notfälle über die ärztliche Gesprächsführung in schwierigen Situationen bis zu Strategien für eine gesunde Work-Life-Balance. Jetzt noch schnell bis 30.06.21 bewerben und im Oktober dabei sein!

 

The Foundation for the Development of Internal Medicine in Europe (FDIME) is offering Research Grants to Young Internists (up to age 38 yrs) to study in: Research projects including all fields of General Internal Medicine, particularly polymorbidity and other common I.M. conditions. For details check the FDIME Research Grants webpage at www.fdime.org

 

Der mit 20.000 Euro dotierte Förderpreis geht an das „Hamburger Modell - integrierte und koordinierte Versorgung von Menschen mit schweren psychotischen Erkrankungen“ am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

 

Der mit 10.000 Euro dotierte Forschungspreis und die mit 2.500 Euro dotierte Medaille werden für herausragende Leistungen im Bereich der Krebsforschung vergeben. Bewerbungsfrist ist der 31. August 2021.

 

Internisten fordern mehr Impfstoff für Arztpraxen und Aufhebung aller Priorisierungsvorgaben.

 

Der Einsatz von DGIM, DGI und BDI hat sich gelohnt: Zukünftig ist es Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung bundesweit möglich, sich zum Facharzt „Innere Medizin und Infektiologie“ weiterzubilden.

 

Ziel der Forschungspartnerschaft ist es, die wichtigsten Forschungsfragen zum Darmkrebs gemeinsam mit Patienten, Angehörigen, Pflegekräften und Ärzten zu identifizieren und priorisieren. Die Umfrage startet am 01. Mai 2021

 

Fazit vom 1. digitalen Kongress der DGIM: Internistenkongress im Zeichen von Corona und Klimawandel: DGIM
nimmt die großen Schlüsselthemen in den Fokus

 

Professor Sebastian Schellong während der Festlichen Abendveranstaltung des 127. Internistenkongresses im Kurhaus Wiesbaden.

 

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Infos
Mehr Info