Die Paul-Martini-Stiftung schreibt auch für das Jahr 2022 den mit 50.000 Euro dotierten Paul-Martini-Preis aus, der hervorragende Leistungen in der klinischen Pharmakologie auszeichnen soll. Bewerbungsschluss ist Dienstag, der 30. November 2021.

 

Der im Spätsommer 2021 von der Bundesärztekammer verabschiedete „Fachlich Empfohlenen Weiterbildungsplan“ (FEWP) für den Facharzt für Innere Medizin dient als Handlungsanweisung und Orientierungshilfe ergänzend zur aktuellen Weiterbildungsordnung.

 

Spezial-Interview Prof. Lerch - DGIM Präsident 2021/2022 - Dr. Eckart von Hirschhausen

 

Dr. Eckart von Hirschhausen ruft gemeinsam mit dem Vorsitzenden der DGIM, Prof. Dr. Markus M. Lerch, dazu auf, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Dabei gehe es nicht nur um die Verantwortung sich selbst gegenüber, sondern auch und vor allem im Sinne der Gemeinschaft.

 

Der Einsatz von DGIM, DGI und BDI hat sich gelohnt: Zukünftig ist es Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung bundesweit möglich, sich zum Facharzt „Innere Medizin und Infektiologie“ weiterzubilden.

 

Ziel der Forschungspartnerschaft ist es, die wichtigsten Forschungsfragen zum Darmkrebs gemeinsam mit Patienten, Angehörigen, Pflegekräften und Ärzten zu identifizieren und priorisieren. Die Umfrage startet am 01. Mai 2021

 

Professor Sebastian Schellong während der Festlichen Abendveranstaltung des 127. Internistenkongresses im Kurhaus Wiesbaden.

 

Die Festrede von Past President Prof. Jürgen Floege während der Festlichen Abendveranstaltung des 127. Internistenkongresses im Kurhaus Wiesbaden.

 

25 klinische Fallbeispiele mit Prüfungsfragen wurden an alle Ärzte in Weiterbildung, die Mitglieder der DGIM sind, versendet. Bei Interesse kann das Sonderheft kostenlos bei der DGIM angefordert werden. Die Vorbereitungskurse sind auch in der DGIM e.Akademie verfügbar.

 

Wie wird man Präsident des Internistenkongresses? Und welche Eigenschaften brauchen junge Ärzt:innen, um sich in der Klinik zu behaupten? Über diese und weitere spannende Fragen rund um das Thema Karriere in der Medizin spricht der DGIM-Vorsitzende Professor Schellong.

 

Wir verwenden Cookies auf Ihrem Browser, um die Funktionalität unserer Webseite zu optimieren und den Besuchern personalisierte Werbung anbieten zu können. Bitte bestätigen Sie die Auswahl der Cookies um direkt zu der Webseite zu gelangen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz. Dort können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Infos
Infos
Infos
Mehr Info